Betreuungsgrundsätze

Ziel unserer ausserfamiliären Betreuung ist die altersgerechte Förderung der sozialen und emotionalen Fähigkeiten der uns anvertrauten Kinder. Im Mittelpunkt steht das Wohl des Kindes.

•   Wir bieten den Kindern einen wichtigen Lebensraum, in dem sie das Leben in einer Gruppe kennen lernen und ihre Umwelt begreifen und erfahren können.
•   Wir fördern die Kinder individuell in ihrer emotionalen und sozialen Entwicklung und lehren sie, mit Konflikten umzugehen.
•   Wir unterstützen die Kinder bei ihrem Weg in die Selbstständigkeit.
•   Wir bieten den Kindern einerseits viel Freiräume, andererseits zeigen wir ihnen auch Regeln und Grenzen auf.
•   Unsere Aktivitäten mit den Kindern sind immer auf die Bedürfnisse und den Entwicklungsstand der Kinder abgestimmt.

 
Ein zentraler Punkt für uns ist die Zusammenarbeit mit den Eltern. Um dem Kind eine durchgehende und seinen Bedürfnissen entsprechende Betreuung und Erziehung zu gewährleisten, ist uns der stetige Austausch mit den Eltern sehr wichtig. Diese Zusammenarbeit hilft, Hemmungen und Barrieren abzubauen und fördert ein Klima, in dem sich das Kind wohlfühlt und entwickeln kann.